Chamuel, das Magazin - Ausgabe 8

Chamuel, das Magazin - Ausgabe 8
11,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW10053
Solltest du das Magazin Abonnieren wollen, dann folge bitte diesem Link:   ABONNEMENT... mehr
Produktinformationen "Chamuel, das Magazin - Ausgabe 8"

Solltest du das Magazin Abonnieren wollen, dann folge bitte diesem Link: ABONNEMENT

 

Omar Ta Satt, meine liebe goldenblaue Familie!

Vor einer Woche traten die Lichtpioniere zum regelmäßigen Pioniertreffen an. Auch ich durfte ein weiteres Mal Teil davon sein. Schon seit ca. zehn Jahren treffen die Pioniere sich und folgen den Worten der Geistigen Welt, die durch Sangitar zu uns getragen werden. In all den Jahren wurde uns so vieles erzählt. Manches davon habe ich schon längst wieder vergessen, doch vieles hat sich auch tief in mein Bewusstsein eingebettet. Eine Botschaft ganz besonders: Es wird eine Zeit kommen, da werden all die energetischen Muster, die wir während der unzähligen, gegangenen Schritte und Channelings in uns aufgenommen haben, sich freisetzen. Ich habe diese Worte voller Vertrauen in mich aufgenommen, doch schien es noch so fern. Jetzt, nach der Zusammenkunft der Lichtpioniere, wird es so spürbar: Diese Zeit hat nun begonnen! Ich durfte es am Pioniertreffen ganz tief fühlen, es war ein Abend voller Wunder und Kraft. Und die Energie lässt nicht nach, sie trägt mich von Tag zu Tag. Selbst ein An’Anasha vermag nicht ganz auszudrücken, was ich fühle.

Wenn du diese Zeilen liest, dann steht wahrscheinlich gerade das Kryon-Festival kurz bevor und du kannst Zeuge des fühlbar neuen Zyklus werden und der Veränderungen, die er mit sich bringt. Aufgrund des enormen energetischen Wandels habe ich Sangitar um ein Interview gebeten. Ich habe sie darum gebeten, uns Fragen zum aktuellen Zeitgeschehen zu beantworten. Wie können wir mit den neuen Energien umgehen? Wo tragen sie uns hin? Und was steht uns bevor? Dies sind nur einige der Fragen, die sie wieder auf wahrhaftige, herzliche und liebevolle Weise beantwortet hat.

Auch lässt Sangitar uns daran teilhaben, wie und in welcher Form sie derzeit für Lady Shyenna und auch für uns wirkt. Du wirst dadurch sicherlich noch einmal mehr einen kleinen Einblick hinter die Kulissen erhalten. Ich empfinde es jedes Mal aufs Neue als große Bereicherung.

In den letzten Wochen haben wir immer wieder Informationen über das sich neu formende Chakra-System erhalten, und zwar in Form von Channelings und Erzählungen wie in dem vorliegenden Interview. Ich kann euch gar nicht ausreichend vermitteln, welche Begeisterung dies in mir auslöst und was sich allein schon dadurch in mir verändert hat. Deswegen bin ich Sangitar auch so dankbar über die Möglichkeit, mit dem Neuen Beruf Tora’An’Taria wirken zu dürfen – ob nun für andere oder, was noch besser ist, für mich selbst. Tora’An’Taria – Gottes Schöpfungston, die Ursprünglichkeit des Lebens – beinhaltet den Ur-Code von Allem-was-ist. Das dieser nun freigegeben wird, ist ein Zeichen der Zeit! Ich wünsche dir ganz besonders viel Freude bei dieser kleinen energetischen Reise in das Essenzen-Zimmer von Sangitar.

Im Sommer sind wir, der STERNENBOTE, zum alljährlichen Priesterschaftstreffen angereist. Während ich mit den Jugendlichen ein Seminar gehalten habe, durfte Shana die gesamte Priesterschaftsveranstaltung als rasende Reporterin dokumentieren. Daraus ist ein bildreicher und umfangreicher Innenteil entstanden, der dich sicherlich begeistern wird.

Auch möchten wir dir mit diesem STERNENBOTEN – und auch das ist aktueller denn je – den Mystischen Heilgeist und die schamanische Energie näherbringen. Ein kostbarer Bericht, ein schamanisches Channeling sowie ein schamanischer Beitrag führen dich in diese Welt hinein und lassen dich noch einmal mehr verstehen.

Mit dem Beitrag „Magnetische Perlen für Solvana“ stellen wir dir ein magnetisches Erd-Projekt einer Pionierin vor. Doch lasse dich auch in die heilende Welt von Lumina entführen und gehe mit Jesus in ein tiefes Gebet, wenn du die letzten Seiten des Magazins aufschlägst.

Nun möchte ich mich nur noch bei dir bedanken und dir ganz viel Freude wünschen – beim Lesen der nächsten Seiten. An’Anasha!

Dein Chamuel

 

Weiterführende Links zu "Chamuel, das Magazin - Ausgabe 8"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chamuel, das Magazin - Ausgabe 8"
Bewertung schreiben
Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen